Fulminantes Derby gegen die EG Woodstocks Augsburg gewonnen!

Rund vier Wochen lag die knappe 7:6-Niederlage (n.P.) gegen die EG Woodstocks Augsburg zurück, die unsere 1. Mannschaft am zweiten Weihnachtsfeiertag im Curt-Frenzel-Stadion einstecken musste. Umso höher war die Motivation der Mannschaft, im Rückspiel am vergangenen Freitag die drei Punkte diesmal dem Königsbrunner Punktekonto gutschreiben zu können.

Weiterlesen: Fulminantes Derby gegen die EG Woodstocks Augsburg gewonnen!

Tabellenzweiten geschlagen

Am vergangenen Sonntag empfing die erste Mannschaft der Pinguine den Tabellenzweiten – den ERC Lechbruck. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle auf Seiten der Königsbrunner begann die Partie alles andere als gewohnt: so konnten die Pinguine bereits nach 10 gespielten Minuten eine 2:0-Führung verzeichnen. Torschützen waren Frank Kozlovsky auf Zuspiel von Franz Schmidt in der 5. Spielminute und Maxim Wilaschek auf Zuspiel von Felix Hirschberger und Paul Siegler in der 10. Spielminute. Die Gäste aus Lechbruck konnten auch in den verbleibenden zehn Minuten des ersten Drittels nicht auf die schnelle Doppelführung der Gastgeber reagieren – so stand es zur ersten Pause 2:0. 

Weiterlesen: Tabellenzweiten geschlagen

Bad Wörishofen geschlagen!

Am vergangenen Freitag Abend war die erste Mannschaft der Pinguine in Bad Wörishofen zu Gast. Nach einem knappen 3:4-Sieg gegen Türkheim in der Vorwoche waren die Mannen erneut heiß auf einen Sieg und drei entsprechende Siegpunkte. 
Die 60 Spielminuten in Bad Wörishofen gestalteten sich mehr als spannend für die Zuschauer und als ertragreich für die Mannschaft! 

Weiterlesen: Bad Wörishofen geschlagen!

Sieg gegen den ESV Türkheim

Am vergangenen Sonntag Nachmittag war die erste Mannschaft des EVK beim ESV Türkheim zu Gast. Im ersten Spiel im neuen Jahr wollten die Pinguine wieder drei Siegpunkte holen, um auf der Tabelle ein Stück nach oben klettern zu können. 
Nach nicht einmal drei gespielten Minuten zappelte der Puck bereits im Tor der Pinguine. Der ESV Türkheim, Schlusslicht der Tabelle, witterte sofort seine Chance auf einen möglichen Sieg und gab sich entsprechend Mühe, um den Königsbrunner Torhüter Moritz Erdwig in Schach zu halten und erneut überwinden zu können.

Weiterlesen: Sieg gegen den ESV Türkheim

Vier Punkte zu Weihnachten

Einen Tag vor Weihnachten, am 23.12.2016, war der ESV Türkheim in Königsbrunn zu Gast. Das Ziel der Pinguine war es für dieses Spiel, an die Siegesserie anzuknüpfen und einen erneuten Sieg einzufahren.

Der Start ins Spiel missglückte jedoch: so ging der ESV Türkheim in der 6. Spielminute in Führung. Felix Hirschberger konnte diesen Treffer postwendend ausgleichen, sodass es nur kurze Zeit später bereits 1:1 stand. Im weiteren Verlauf des ersten Spielabschnitts konnte der EV Königsbrunn eine Führung von 3:2 herausspielen. Der Königsbrunner Torhüter, Moritz Erdwig, konnte während der verbleibenden Spielzeit seinen Kasten sauber halten. Überall klingelten die Weihnachtsglocken und in der HydroTech-Arena in Königsbrunn die Torsirene. Nach 60 Minuten stand ein überzeugender 9:2-Sieg auf der Anzeigetafel. Marcel Citovsky konnte in diesem Spiel seinen ersten Treffer im Seniorenbereich erzielen. David Vogel und Felix Hirschberger glänzten mit jeweils drei Toren. Die weiteren Torschützen waren außerdem Paul Siegler und Jens Hagenbuch.

Weiterlesen: Vier Punkte zu Weihnachten

Teamplanbuch

Kleinstschüler U9


Keine Spiele mehr!

Kleinschüler U11


Keine Spiele mehr!

Knaben U13


Keine Spiele mehr!

Schüler U15


Keine Spiele mehr!

Jugend U17


Keine Spiele mehr!

Junioren U20

Senioren


Keine Spiele mehr!

Damen


No upcoming matches!

Werbung

Regeln

Ausrüstung




© by EV Königsbrunn "Die Pinguine" e.V.