Lechtalbad

Fulminantes Derby gegen die EG Woodstocks Augsburg gewonnen!

Rund vier Wochen lag die knappe 7:6-Niederlage (n.P.) gegen die EG Woodstocks Augsburg zurück, die unsere 1. Mannschaft am zweiten Weihnachtsfeiertag im Curt-Frenzel-Stadion einstecken musste. Umso höher war die Motivation der Mannschaft, im Rückspiel am vergangenen Freitag die drei Punkte diesmal dem Königsbrunner Punktekonto gutschreiben zu können.

Bereits nach 65 Sekunden zappelte die Scheibe erstmals im Netz der Gäste aus Augsburg, Paul Siegler erzielte auf Zuspiel von Felix Hirschberger das 1:0 für die Pinguine. Doch ein so euphorischer und einfacher Start wäre zu einfach für unsere Pinguine....nur 51 Sekunden später musste der Ausgleich, drei Minuten später dann auch der Führungstreffer zum 1:2 für die EG Woodstocks hingenommen werden. 

In der achten Spielminute gelang es den Pinguinen dann, zum 2:2 auszugleichen (Jens Hagenbuch auf Zuspiel von Felix Hirschberger). Aufgrund eines Checks gegen den Kopf mussten die Gäste kurz darauf die folgenden zehn Minuten auf einen Spieler verzichten. Durch diese Strafe etwas aus dem System gebracht, mussten die Augsburger in der 20. Minute durch ein Tor von Markus Zeller (Zuspiel: Jens Hagenbuch und Felix Hirschberger) die Führung an die Pinguine abgeben.

Hoch motiviert kamen die Mannen um Kapitän Manuel Filips nach der ersten Drittelpause aus der Kabine zurück aufs Eis – und so dauerte es nicht einmal eine Minute, bis Franz Schmidt die Scheibe auf Zuspiel von Frank Kozlovsky und Maxim Wilaschek ins Tor beförderte. Bis zur 30. Spielminute verlief das Spiel trotz des harten körperlichen Einsatzes beider Mannschaften relativ unspektakulär. Der Anschlusstreffer der Woodstocks zum 4:3 spornte das gegnerische Team nochmal richtig an, den vollen Einsatz zu geben. Dieser Einsatz äußerte sich im 2. Drittel jedoch nicht mehr in einem Tor, sondern eher in einem zerfahrenen Spiel, bei der es klare Schiedsrichteraussagen brauchte, um wieder Ruhe aufs Eis zu bringen. Nach einer sehr hitzigen Diskussion in Anschluss an ein Foul der Woodstocks sprachen die Schiedsrichter gegen einen Spieler des gegnerischen Teams in der 34. Spielminute eine 2+2+10+dreifache Spieldauer-Strafe aus. Diese Strafe wurde den Gästen aus Augsburg dann letzten Endes zum Verhängnis: sie konnten keinen Anschluss mehr an das Spiel der Königsbrunner Pinguine finden und mussten sich den Pinguinen geschlagen geben. So sahen die etwa 100 Zuschauer im 3.Drittel weitere vier Tore, die der EVK mühelos herausspielen konnte. So trafen in der 45. Spielminute Maxim Wilaschek (Zuspiel: Frank Kozlovsky), in der 52. und 54. Spielminute Franz Schmidt (Zuspiel: Benjamin Becherer und Frank Kozlovsky) und in der 55. Spielminute Florian Busse (Zuspiel: Benjamin Becherer und Frank Kozlovsky). Das kurze Aufatmen der Woodstocks nach deren vierten Treffer in der 48. Spielminute war nur von kurzer Dauer, da die Mannschaft trotzdem nicht mehr ins Spiel finden konnte. Ein vermeintlicher Schlittschuhtritt dezimierte den Kader auf Seiten der Woodstocks nochmal: so mussten die Gäste in der 52. Spielminute einen Spieler mit einer 5+Spieldauer-Strafe zum Duschen schicken. 

So endete also das spannende Lokalderby mit einem klaren, eindeutigen 8:4-Sieg für unsere Pinguine. 

Die 1. Mannschaft der Pinguine hat am kommenden Wochenende noch zwei Auswärtsspiele: am Freitag steht um 20:00 Uhr das Match gegen den - derzeit nur mit einem Punkt mehr als die Pinguine - Drittplatzierten SG Maustadt/Memmingen an, am Samstag findet um 18:00 Uhr die Partie gegen den derzeitigen Tabellenführer SG Lindenberg/Lindau statt. Bleibt abzuwarten, wie der Spielausgang bei diesen beiden Topspielen für die Pinguine, die momentan auf Platz 4 der Tabelle liegen, ausfallen wird. 

Die bisher erspielten 31 Punkte, die das Team gerade auf ihrem Punktekonto verbuchen können, demonstrieren bereits jetzt die enorme Weiterentwicklung der Mannschaft, den starken Teamgeist der Jungs und die Motivation, im Kampf auf dem Eis alles zu geben. 

Förderverein

Teamplanbuch

Kleinstschüler

Kleinstschüler 2017/2018
Sa, 25. Nov. 2017 11.30
Turnier in Königsbrunn -:- Kleinstschüler

Kleinschüler

Kleinschüler 2017/2018
So, 03. Dez. 2017 09.45
ESV Buchloe -:- Kleinschüler

Knaben

Knaben 2017/2018
Sa, 25. Nov. 2017 16.30
Knaben -:- ESC Kempten

Schüler

Schüler 2017/2018
Sa, 25. Nov. 2017 18.00
ERC Sonthofen -:- Schüler

Jugend

Jugend 2017/2018
So, 26. Nov. 2017 17.30
EV Lindau -:- Jugend

Senioren

Senioren 2017/2018
Fr, 24. Nov. 2017 19.30
ERC Lechbruck -:- Senioren

Damen

Damen 2017/2018
Sa, 25. Nov. 2017 18.30
ESC Geretsried -:- Damen

WIR SIND EISHOCKEY

Regeln

Ausrüstung




© by EV Königsbrunn "Die Pinguine" e.V.