Furioses Saisonfinale bei der 1. Mannschaft

Am vergangenen Freitag fand das letzte Punktspiel der ersten Mannschaft in der Saison 2018/19 statt. Zu Gast war der ESV Türkheim, der mit einem knappen Rückstand auf die SG Lindenberg / Lindau auf Platz 2 der Tabelle logierte.

Das Team um Trainer Bernd Schönhaar, welches die Königsbrunner Truppe Anfang Januar mit 7:5 besiegen konnte, trat den Kampf um die drei Punkte hochmotiviert an.

Nach lediglich vier gespielten Minuten wurden die Türkheimer dann durch einen Treffer von Andreas Grünwald (Voigt) wachgerüttelt. Die Pinguine fanden gut ins Spiel und zeigten dem Tabellenzweiten recht schnell, wer Hausherr in der Königsbrunner HydroTech-Eisarena ist. Zwar gelang den Gästen aus Türkheim nur knappe 60 Sekunden später durch einen Treffer von Andreas Pross (Ledermann) der Ausgleich, jedoch fanden die Unterallgäuer weiterhin nur schwer ins Spiel, liefen den Pinguinen hinterher und hatten Mühe, die Königsbrunner in Schach zu halten.

Weiterlesen: Furioses Saisonfinale bei der 1. Mannschaft

Sieg gegen die SG Senden / Burgau

Vergangenes Wochenende trat die erste Mannschaft bei eisigen Temperaturen zum letzten Auswärtsspiel der Saison bei der SG Senden / Burgau an. 
Das Tabellenschlusslicht trat mit einem äußerst dezimierten Kader - drei Verteidiger und sieben Stürmer - an, die Pinguine hatten nur einen unwesentlich größeren Kader auf dem Spielberichtsbogen stehen. 

Weiterlesen: Sieg gegen die SG Senden / Burgau

Erste Mannschaft - Saisonende in Aussicht

Eine lehrreiche, wenn auch punktearme Saison neigt sich für die Königsbrunner Pinguine dem Ende entgegen.

„Diese Saison hat gezeigt, dass meine Mannschaft sich spielerisch extrem gut entwickelt hat. Vergleicht man unsere Spielweise mit Leistungen aus der letzten Saison, sieht man den großen Fortschritt, den die Jungs gemacht haben. Leider war es uns bisher nur in zwei von zwölf Spielen in der Punktrunde möglich, unseren Fortschritt auch in einen Sieg umzuwandeln. Zahlreiche berufs- und verletzungsbedingte Ausfälle – zum Teil Langzeitausfälle aufgrund größerer Verletzungen – haben oftmals dazu geführt, dass wir mit einem kleinen Kader Vorlieb nehmen mussten. Nun bleiben uns noch zwei Spiele, in denen wir versuchen können, Ergebniskorrektur zu betreiben und bestenfalls zwei Siege einzufahren“, so äußerte sich Coach Klaus Timpel vergangene Woche.

Weiterlesen: Erste Mannschaft - Saisonende in Aussicht

3 Spiele in 7 Tagen

Das Jahresende brachte für die erste Mannschaft der SG EHC Königsbrunn / EV Königsbrunn drei Auswärtsspiele binnen 7 Tagen mit sich. 

So ging es am 22. Dezember im Curt-Frenzel-Stadion gegen die EG Woodstocks Augsburg. In diesem hart umkämpften Spiel unterlagen die Brunnenstädter den Lokalrivalen aus Augsburg mit 6:4 (wir berichteten). 

Weiter ging es am 2. Weihnachtsfeiertag in Oberstdorf. 

Weiterlesen: 3 Spiele in 7 Tagen

Pleiten, Pech und Pannen bei den Pinguinen

Am vergangen Samstag Abend traf die erste Mannschaft auf die EG Woodstocks Augsburg und trat somit zur kürzesten Auswärtsfahrt der Saison an. Die Pinguine, die in den vergangenen Spielen sehenswerte und grundsolide Leistungen ablieferten, jedoch die Spiele gegen Lindenberg und Maustadt knapp verloren hatten, setzten sich einen Sieg gegen die Augsburger auf ihre To-do-Liste. Mit Schwung und Elan startete das Team von Trainer Klaus Timpel ins Spiel:

bereits in der ersten Spielminute netzte Paul Siegler (Knopf) zum 0:1 für unsere Pinguine ein.

Weiterlesen: Pleiten, Pech und Pannen bei den Pinguinen

Teamplanbuch

Kleinstschüler U9


Keine Spiele mehr!

Kleinschüler U11


Keine Spiele mehr!

Knaben U13


Keine Spiele mehr!

Schüler U15


Keine Spiele mehr!

Jugend U17


Keine Spiele mehr!

Junioren U20

Senioren


Keine Spiele mehr!

Damen


No upcoming matches!

Werbung

Regeln

Ausrüstung




© by EV Königsbrunn "Die Pinguine" e.V.