Dabei sein ist alles – U15 nimmt am OsterCup in Bad Nauheim teil

Zum Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison, machte sich ein Teil unserer U15 Mannschaft - anstatt auf die Suche nach Ostereiern - auf den Weg ins hessische Bad Nauheim.Nach knapp vier Wochen ohne Eistraining wollten es unsere Bezirksmeister in den Osterferien noch mal wissen. Acht Jungs der Schülermannschaft unterstützt von fünf Spielern des AEV II (Kooperationspartner des EVK) und einem Spieler der Königsbrunner U13 Mannschaft nahmen am 25. internationalen Eishockey-Turnier, dem „Stadtwerke Bad Nauheim OsterCup 2019“ teil.

Karfreitag Mittag fuhren die Jungs mit drei Kleinbussen und einem Anhänger für Ausrüstung und Gepäck in Richtung Bad Nauheim. Unterstützt und begleitet wurden sie von Ersatz-Coach Gerald Greiner, einigen Eltern, Geschwistern und Freunden. Nach vierstündiger Fahrt erreichte das Team die tolle Unterkunft, die Mannschaftsführerin Antje Binder ausgewählt hatte. Schnell waren die Zimmer bezogen und man traf sich zum ersten gemeinsamen Abendessen im hoteleigenen Restaurant. weiterlesen..

Herzschlagfinale beim U15 Endturnier

Am 9. März trafen sich in Königsbrunn die jeweils besten beiden Eishockeyteams aus den zwei Gruppen der Bezirksliga der Altersklasse U15 (Schüler) um in einem Endturnier den Bezirksmeister zu ermitteln. Teilnehmer aus der Gruppe 2 waren der EV Fürstenfeldbruck, die Spielgemeinschaft DEC Inzell/TSV Trostberg und aus der heimischen Gruppe der ESC Kempten sowie die Gastgeber der Spielgemeinschaft EV Königsbrunn/AEV 2. Der Spielmodus sah eine komplette Runde „Jeder gegen Jeden“ vor, wobei die Spielzeit auf zweimal 18 Minuten verkürzt war. Außerdem wurden beide Spielabschnitte jeweils einzeln gewertet, so dass pro Spiel maximal 3 Punkte vergeben wurden. weiterlesen..

Knaben in Topform

Unsere Spielgemeinschaft mit Augsburg startet sehr erfolgreich in die neue Saison.
Immer unterstützt von einem Augsburger Goalie und zwei bis drei Feldspielern, gewannen unsere Knaben beide Vorbereitungsspiele. Gegen den Landesligisten ERSC Ottobrunn mit 4:1 und gegen den schon bekannten Gruppengegner ESC Kempten mit 4:2.

Weiterlesen: Knaben in Topform

Knaben-Team geht neue Wege

Kooperation sowohl mit AEV Augsburg als auch mit HC Landsberg

Um möglichst vielen Eishockey-begeisterten Jungen und Mädels der Jahrgänge 2004/2005 aus der Region Augsburg/Königsbrunn/Landsberg Punktspiel-Einsätze zu ermöglichen, gehen die drei Vereine neue Wege. Je nach Leistungsstand, Begabung und zeitlicher Verfügbarkeit wird es dank sogenannter „Doppel-Lizenzen“ wechselseitige Einsatzmöglichkeiten in den jeweiligen Partnervereinen geben. Das AEV-Team spielt in der Bayernliga, das Landsberger Team in der Landesliga und der EV Königsbrunn in der Bezirksliga. Somit haben alle Kufencracks jeweils die Möglichkeit gemäß individuellen Leistungsstand zum Einsatz zu kommen. Optimale Förderung der Spieler ist somit gewährleistet. Weiterlesen und Bild hier…

Roman Tomiska neuer Trainer der Knaben

Den Verantwortlichen des EV Königsbrunn ist es gelungen, die letzte vakante Trainerposition im Verein optimal zu besetzen.

Roman Tomiska wird neuer Coach des Knabenteams und er wird dort seinen großen Erfahrungsschatz als erfolgreicher Nachwuchscoach einbringen. Er war lange Jahre mit großen Erfolg beim AEV in der Nachwuchsausbildung tätig und er verspürt, nach einer Auszeit vom Eishockey, wieder Lust auf dem Eis zu stehen.

Sowohl der neue Coach, als auch die Pinguine freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Teamplanbuch

Kleinstschüler U9


Keine Spiele mehr!

Kleinschüler U11


Keine Spiele mehr!

Knaben U13


Keine Spiele mehr!

Schüler U15


Keine Spiele mehr!

Jugend U17


Keine Spiele mehr!

Junioren U20

Senioren


Keine Spiele mehr!

Damen


No upcoming matches!

Werbung

Regeln

Ausrüstung




© by EV Königsbrunn "Die Pinguine" e.V.