23:2 gegen Bad Tölz

An diesem Spieltag konnten die Königsbrunner Damen zum ersten Mal aus den neu gebauten,modernen und großen Kabinen einlaufen.
Scheinbar waren die Damen gedanklich noch bei den tollen Kabinen, denn bereits nach 19 Sekunden gingen die Gäste durch Janina Fuchs in Führung. Gott sei Dank haben sich die Pinguine Damen schnell wieder gefangen und spielten druckvoll im Drittel der Tölzer Damen. In der 5. Spielminute war es dann Saskia Selzer, auf Zuspiel von Selina Eschenlohr, zum verdienten Ausgleich einnetzte. Nach dem Ausgleich fand das Spiel überwiegend in der Angriffszone der Pinguine statt. Das erste Drittel endete 7 zu 1 durch Tore von Selzer (2), Eschenlohr (3), Kübler und Bischof.



Im zweiten Drittel zeigten die Königsbrunner Mädels sehenwerte Spielzüge, die sich in insgesamt 10 Toren wiederspiegelten. In der 30. Spielminute wechselten die Bad Tölzer die Torhüterin Monika Fischer. Für sie stand nun Rosemarie Thomann im Tor. Das zweite Drittel endete beim Spielstand von 17 zu 1.

Auch im letzten Drittel ließen sich die Tölzer nicht unterkriegen und so schoss Janina Fuchs in der 48. Spielminute das zweite Tor. Beide Teams kämpften weiter bis zur 60. Spielminute.

Das faire Spiel endete mit 23 zu 2.

Tore Königsbrunn:

L. Kübler (6)
S. Eschenlohr (5)
S. Selzer (4)
M. Bischof (4)
J. Geml (2)
M. Hebel (2)

Tore Bad Tölz:

J. Fuchs (2)

Teamplanbuch

Kleinstschüler


Keine Spiele mehr!

Kleinschüler


Keine Spiele mehr!

Knaben


Keine Spiele mehr!

Schüler


Keine Spiele mehr!

Jugend


Keine Spiele mehr!

Senioren


Keine Spiele mehr!

Damen


No upcoming matches!

WIR SIND EISHOCKEY

Regeln

Ausrüstung




© by EV Königsbrunn "Die Pinguine" e.V.